Im Einklang mit Menschen und Umwelt

Als Unternehmen engagiert sich Jorkisch aktiv für den Erhalt der Natur. Geerntet und gehandelt wird ausschließlich Rohholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Ökologie und Ökonomie bringen wir engagiert zusammen. Dafür steht unser guter Name.

Da man dem Holz nicht ansieht, wo und wie es gewachsen ist, gilt es, die Herkunft des Holzes quasi mit "astreinem Stammbuch" nachzuweisen. So nutzen wir das schlaue Prinzip der Nachhaltigkeit. Bei Jorkisch heißen diese "Stammbücher" FSC®oder PEFC. Deren hohe Standards an umweltbewusste, sozialverträgliche sowie wirtschaftlich tragfähige Waldbewirtschaftung sichern Zukunft.

Verantwortung tragen bedeutet für uns, die Natur als Partner zu sehen. Die Chance dafür zu sorgen, dass unsere Umwelt auch zukünftigen Generationen erhalten bleibt, nehmen wir täglich neu wahr. Den Handel von zertifiziertem Holz verstehen wir als einen aktiven Beitrag zur Steigerung einer naturnahen Waldnutzung. Pro Mensch. Pro Umwelt. Dafür geht Jorkisch gern mit gutem Beispiel voran.