Delegation aus Finnland

02.05.2019

Delegation aus Finnland bei Jorkisch

Unternehmer aus Finnland bereisten Schleswig-Holstein. Der Unternehmerverein kommt aus dem finnischen Ort Kortesjärvi/ Kauhava und wird von der Vorsitzenden Annica Hölsömäki geleitet. Die finnische Delegation wurde auf ihrer Reise von Frau Hanna Rieck-Takala geführt. Frau Rieck-Hakala leitet in Finnland das „Finnische Jägermuseum“. Das Jägermuseum erzählt die Geschichte jener Finnen, die im Ersten Weltkrieg zusammen mit den Deutschen gegen die Russen kämpften und von 1914 bis 1918 im schleswig-holsteinischen Hohenlockstedt ausgebildet wurden. Hierbei handelte es sich um das 27. Königlich-Preußische Jägerbataillon, das sich später im „Finnischen Bürgerkrieg“ an der Seite der Freiheitskämpfer schlug. Die Basis der finnischen Unabhängigkeit von Russland liegt somit in Schleswig-Holstein. Unser Chef ist Honorarkonsul der Republik Finnland und hat die Finnlanddelegation natürlich gern zu Jorkisch eingeladen. Die Finnen waren beeindruckt von der Vielfalt der Artikel rund um Haus und Garten. Die Freude der Unternehmer aus Suomi war groß, als erklärt wurde, dass Joda®-Gartenhäuser auch aus finnischem Fichtenholz hergestellt werden. Die Verbindung zum Unternehmerverein soll für das Honorarkonsulat und für Jorkisch auch in Zukunft Bestand haben.