Universität Hamburg besucht Jorkisch

25.09.2018

Universität Hamburg besucht Jorkisch

Die Studierenden erlebten hautnah den natürlichen Rohstoff Holz

Unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Fromm und Dr. Katrin U. Schwarz besuchten Studentinnen und Studenten von der Universität Hamburg die Jorkisch GmbH & Co. KG in Daldorf. Die Studierenden der Holzwirtschaft wollten hautnah erleben, wie der natürliche Rohstoff Holz geerntet und gehandelt wird und wie die Veredelung zu Holzartikeln für den Garten funktioniert. Die zukünftigen Holzexperten waren beeindruckt von der Vielfalt, die auf dem Jorkisch-Gelände zu finden ist. Gestaunt wurde auch über den innovativen Joda-Marken-Onlineshop, der den Fachhandel, egal wo in der Republik, verlässlich und gewinnbringend für den Endverbraucher einbindet. Der geschäftsführende Gesellschafter Bernd Jorkisch und der Leiter Großhandel Gerd Segendorf übernahmen die Betriebsführung. In einer sich anschließenden Gesprächsrunde waren sich die Beteiligten schnell darüber einig, wie zukunftsfähig der Rohstoff Holz ist und welche großartigen Einsatzmöglichkeiten dem Holz heute gewährt sind.