Spendenübergabe Stephan Mense (Erlebniswald) freut sich mit Sylvia Paul (Vorstandsvorsitzende der Stiftung KinderHerz) und Bernd Jorkisch

24.05.2014

Kleinen Herzen helfen

Jorkisch unterstützt die Stiftung Kinderherz

Daldorf. Das Herz und der Baum – beides steht sinnbildlich für "Leben". Die Stiftung KinderHerz und die Jorkisch GmbH & Co.KG verknüpfen diese Bilder und setzen dies in eine erfolgreiche Spendenaktion um: Beim Kauf eines Joda®Spielhauses "Ida" gehen jeweils 10 € direkt an die engagierte Stiftung. So wurde im letzten Jahr eine Spendensumme in Höhe von 3.710 € erreicht. Der KinderHerz-Wald Daldorf bot am 15. Mai den passenden Rahmen für die Übergabe der Spendenerlöse an die Vorstandsvorsitzende der Stiftung KinderHerz, Sylvia Paul.

"Ich bin begeistert, dass die Firma Jorkisch herzkranke Kinder so großzügig unterstützt. Die Spendenaktion ist eine fabelhafte Idee", freut sich Frau Paul. "Mit ihrer Hilfe kann die Stiftung KinderHerz außerordentliche medizinische Projekte noch besser fördern. Das Kinderherz-Zentrum am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein bietet nur ein Beispiel von vielen: Hier hat man sich auf die Behandlung von Neugeborenen mit nur einer Herzkammer spezialisiert. Im Namen aller beteiligten Ärzte sowie der betroffenen Kinder und Eltern bedanke ich mich vielmals."

Die Stiftung KinderHerz widmet sich der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung der medizinischen und chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten von herzkranken Kindern. Sie fördert Projekte aus allen wesentlichen Gebieten der angeborenen und erworbenen Herzfehler, von der Diagnose und Behandlung über die Prävention bis hin zur Forschung und Entwicklung neuer Heilungsmethoden. So unterstützt sie z. B. die Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie an der Uniklinik Schleswig-Holstein in Kiel. Die Stiftung KinderHerz (www.stiftung-kinderherz.de) bringt zudem Medizin und Wirtschaft zusammen, lässt Unterstützer-Netzwerke entstehen, arbeitet mit Unternehmen und prominenten Helfern. Zur Unterstützung dieser Aktivitäten: Seit 2012 wächst direkt neben dem Erlebniswald Trappenkamp ein ca. 1 ha großer Wald, geformt als riesiges Herz. Bis über 10.000 Bäume – von Baumpaten gespendet – sollen es dort einmal werden. Als einer der ersten Paten lässt Jorkisch das grüne Herz beständig mitwachsen.

Spielhaus \"Ida\"Der Holzimporteur und -großhändler Jorkisch erfüllt mit seinen Joda®Spielgeräten wohl alltäglich die Herzenswünsche vieler Kinder. Bei seiner Kooperation mit der Stiftung Kinderherz wurde die Hilfe noch konkreter, hilft kleinen Herzen schneller zu helfen. Jeder Kauf eines der im Bullerbü-Stil gestalteten Bausätze des beliebten Joda®Spielhauses "Ida" fördert gezielt auch die gemeinnützige Stiftung, beweist einen echten sozialen Mehrwert. "Die Kooperation mit der KinderHerz-Stiftung hat auch weiterhin Bestand. Mit einem Herzfehler aufzuwachsen ist eine schwere Bürde, da wollen wir kleinen Herzen kontinuierlich gerne weiter helfen!", verspricht Bernd Jorkisch. Das Unternehmen Jorkisch spendet je verkauftem "Ida"-Bausatz unverändert 10 € an die Stiftung KinderHerz.