03.08.2010

7 engagierte Jungendliche mit Zukunft

Jorkisch: Berufsstart "in Sachen Holz"

Daldorf. Diese Woche startet das Ausbildungsjahr 2010 – auch beim Holzimporteur- und -großhändler Jorkisch in Daldorf. Aktuell lernen gleich sieben junge Erwachsene abwechslungsreiche und interessante Berufe aus den Tätigkeitsbereichen Verkauf und Lager. Holz und Natur, Kalkulieren und Technik – kennen zu lernen gibt es jede Menge. Jorkisch bietet den neuen Mitarbeitern mit einem erprobten Mix aus viel betreuter Praxis und etwas ergänzender Theorie einen optimalen Einstieg in das Berufsleben. Reiner Eigennutz, denn der drohende Fachkräftemangel macht die berufliche Ausbildung Jugendlicher auch für den Holzhändler aktueller denn je.
 
Ausgebildet wird in den Berufen Groß- und Außenhandel (Keke Vossberg und Kevin Meyer), Bürokaufleute (Jana Hamel und Oliver Mantau), Fachlagerist (Julian Makus und Dennis Möller) sowie Kaufmann für Spedition und Lagerlogistik (Kevin Bendtfeldt). In den ersten Wochen erhalten alle Auszubildenden an ihren neuen "Positionen" einen Überblick über das Unternehmen, so werden ihnen nicht nur die ersten Wochen ihrer praktischen Ausbildung erleichtert. In den folgenden zwei bzw. drei Jahren werden die jungen Mitarbeiter sowohl theoretisch wie auch praxisorientiert umfassend auf das bevorstehende Berufsleben vorbereitet.
 
Mit Erfolg: Jorkisch ist stolz auf seine Auszubildenden und belohnt gute Leistungen. Der diesjährige Abschlussjahrgang wusste wieder komplett zu überzeugen und wird gerne weiterbeschäftigt. "Wir erleben das Engagement der Jugendlichen in der Ausbildung als sehr positiv und wollen mit unserem eigenen Nachwuchs Zukunft beständig gestalten", so Inhaber Bernd Jorkisch. "Aber nicht nur die Lehrstelle jetzt ergattert zu haben ist wichtig. Die Ausbildung nun zu meistern und sich damit einen guten Startplatz für ein erfolgreiches Berufsleben zu verschaffen, ist ausschlaggebend." Ohne Frage, das Unternehmen sieht sein langjähriges Engagement in Sachen Ausbildung letztlich als wichtigen Baustein des Betriebserfolges.