15.03.2006

Holz im Garten – JODA®-Neuheiten 2006

Daldorf. Frischluft genießen, aber doch sehr geschützt. Sicht- und Windschutz-Zäune spenden Behaglichkeit. Sie ermöglichen eine sichere und geschützte Garten-Gestaltung. Der Holzimporteur und -Hersteller Jorkisch hat sein ‚Blenden'-Programm - bei über 140 Typen von einfach bis exklusiv - zur neuen Gartensaison erweitert. Besonders das trendorientierte, hochwertige Segment der JODA®Dichtelemente wurde ergänzt. Damit wird auch der Trend zu Qualität und Design verkaufsorientiert aufgegriffen.

Das Programm der JODA®Dichtelemente umfasst über 50 verschiedene Typen. Eine starke Konstruktion  - 44 x 90 mm Rahmenstärke - und eine anspruchsvolle Verarbeitung zeichnen sie ebenso aus wie ein modernes Design. Dabei hat der Hersteller Jorkisch zur neuen Saison die Material-Auswahl erweitert: Ab sofort sind bis zu 4 verschiedene Varianten lieferbar. Variante "classic" zeigt sich in klassischem Grünton (Fichte KDI). Rötlich warm und vollkommen im Trend ist die Variante "natur" aus Lärche. Massive Fichte, edel weiß farbbehandelt, wird als "select" angeboten. Ergänzt um die ganz neue Variante "pinie orange" (lasierte Fichte) zeigt sich Jorkisch so mit einem vielseitigen Programm.   

Verwandlungskünstler. Tarifa, Tivoli und Co. stehen für eine moderne Generation des Sicht- und Windschutzes: Mit ihrer besonders ausgeprägten Wellenform sind sie up to date ohne kühl zu wirken. Die ganz neue Idee der Jorkisch-Designer: Das Aussehen der Dichtelemente kann vom Kunden individuell gestaltet werden. Zum einen stehen verschiedene optionale Deko-Elemente. Zum anderen wird die Farbe vom Kunden je nach Geschmack selbst aufgetragen. Geliefert werden die Dichtelemente weiß farbbehandelt, inklusive Bläueschutz, weißer Grundierung und ausschließlich erstem weißen JODA®Color-Auftrag. Tarifa, Tivoli und Co. lassen Raum für Gestaltung!

Romantikzauber. Zierelemente zeichnen auch die neuen Sicht- und Windschutzzäune Toulon, Toulouse und Tours aus. Die verzinkten, schwarz lackierten Zweige und Blätter sorgen für einen traumhaften Look. Unterstrichen wird diese durch die sanft schwungvolle Optik. Dabei ist die Konstruktion bewährt solide: die weiß farbbehandelten, massiven Fasebretter bilden zusammen mit dem belastbaren Rahmen eine starke Kombination. Form trifft Funktion.

Schwergewicht. Klarheit und Konstanz - diese Eigenschaften zeichnen die Dichtelemente Torino, Tornello und Torno aus. Das Design überzeugt durch klassisch strenge Proportionen: Der geraden Form wird durch dunkelbraun lasierte Zierleisten Kontur verliehen. Massive Fasebretter (19,5 mm) bilden die Füllung des starken Rahmens (44x 90 mm). Ein klassisches Schwergewicht für die perfekte Grenze des eigenen Gartens.

Alle Dichtelemente tragen das offizielle FSC-Label. Das Ökosiegel steht für Holz aus umweltschonend und sozial verträglich bewirtschafteten Wäldern. Insgesamt präsentiert Jorkisch  mehr als 800 FSC-Produkte. Nahezu einzigartig in der Branche! Kundenorientierung und Umweltbewusstsein gehören zur erfolgreichen Markenphilosophie des Unternehmens. Weiteres Plus: Alle Produkte sind schnell verfügbar dank hoher Lagerkapazitäten und Lieferungen im Tourendienst.

Neben den Dichtelementen hat der Hersteller Jorkisch viele weitere Zaunideen im Sortiment. Von einfach und schlicht über klassisch und charmant bis zu trendig und auffällig. Vielfalt, die stets aufs Neue begeistert.